Nutzungsbedingungen für Musiker & Bands

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten als vertragliche Vereinbarungen zwischen dem Musiker bzw. dem Vertreter der Musikgruppe (nachfolgend hier auch "Dienstleister") und instrumentum.ch bis zum Zeitpunkt der Vertragsauflösung.

 

§ 1 Vertragsgegenstand

1. Gegenstand dieses Vertrages ist die Präsentation der auf instrumentum.ch vorgestellten Dienstleistung, welche vom Dienstleister beschrieben wird und auf der Plattform instrumentum.ch angezeigt wird. Dieser Vertrag beinhaltet auch die Definition von allen erforderlichen Nebenrechten, welcher der Dienstleister im Zusammenhang mit dem Informationsangebot seiner Dienstleistung an instrumentum.ch überträgt.

2. Der Dienstleister erteilt hiermit instrumentum.ch den Auftrag, über seine Dienstleistung öffentlich zu informieren. instrumentum.ch verpflichtet sich im Interesse des Dienstleisters tätig zu werden.

 

§ 2 Grundsatz

1. Die nachfolgende Vereinbarung basiert auf der Einsicht, dass sowohl der Dienstleister als auch instrumentum.ch zusammenarbeiten wollen und beide Partner ein eigenes Interesse daran haben, den andern zufrieden zu stellen.

2. Die Parteien verhalten sich nach Treu und Glauben und versprechen einander nichts zu unternehmen, das dem Vertragspartner bewusst nachteilig sein könnte.

3. Als Kommunikationsform genügt die schriftliche E-Mail Kommunikation unter den angegebenen E-Mail Adressen. Es sei denn, dies sei im Vertrag ausdrücklich anders erwähnt.

 

§ 3 Anmeldung, Informationsangebot

1. Zur Erstellung des Informationsangebots ist der Dienstleister dazu verpflichtet folgende Unterlagen an instrumentum.ch zu senden: Ein vollständiges und wahrheitsgetreu ausgefülltes Registrierungsformular (o.a. Anmeldeformular) sowie ein aktuelles Porträtfoto des Dienstleisters und/oder seiner Musikgruppe und optional Audio- und Videodateien oder Links auf andere Portale.

2. Dem Dienstleisters steht es frei, den im Registrierungsformular anzugebenden Leistungsumfang seiner Dienstleistung selbst und entsprechend seiner bisherigen Tätigkeit als Dienstleisters festzulegen und zu beschreiben.

3. Der Dienstleister garantiert das Registrierungsformular mit bestem Wissen und Gewissen selbständig ausgefüllt zu haben und versichert, dass alle Angaben korrekt und vollständig sind und ausschliesslich wahren Begebenheiten entsprechen. Unvollständige Registrierung und unwahre Angaben führen zur Ablehnung des Dienstleisters.

4. Der Dienstleister ist für die von ihm veröffentlichten Inhalte auf instrumentum.ch verantwortlich. instrumentum.ch kontrolliert die über die Onlinedienste von instrumentum.ch zugänglich gemachten Inhalte nicht.

5. Der Dienstleister verpflichtet sich – bei Schadenersatzpflicht (inklusive Folge- und Drittschaden) im Falle der Nichteinhaltung dieser Verpflichtung – insbesondere, keine Inhalte zu publizieren, welche gegen die geltende Schweizerische Rechtsordnung verstossen und/oder Rechte Dritter verletzen.

6. Der Dienstleister überträgt instrumentum.ch das übertragbare Recht, die Informationen zu der vom Dienstleister selbst im Registrierungsformular beschriebenen Dienstleistung auf der Webseite www.instrumentum.ch anzuzeigen. Hierzu können alle vom Dienstleister im Registrierungsformular verfassten Daten verwendet werden. Das Nutzungsrecht umfasst nebst den Daten, auch vom Dienstleistung zur Verfügung gestellte Bilder, Video, Audiodateien und die Einbettung von Links auf andere Portale. Ebenso werden alle Nutzungsrechte übertragen, die in Zusammenhang mit der Verarbeitung der Daten auf Multimediaträgern und anderen Datenträgern, sowie Internet, Datenbanken, Dokumentationssystemen, stehen.

7. Nach Eingang des Registrierungsformulars hat instrumentum.ch innert vierzehn Tagen ein Profil der Dienstleistung zu erstellen, welches den Angaben des Dienstleisters möglichst nahekommt. instrumentum.ch hält sich das Recht vor, gemachte Angaben des Dienstleisters im Registrierungsformulars sinngemäss abzuändern und/oder nur Teile davon zu verwenden.

8. Der Dienstleister ist verpflichtet, seine persönlichen Daten auf dem aktuellen Stand zu halten. Möchte der Dienstleister seine Informationen auf instrumentum.ch ändern oder anpassen, so kann er die gewünschten Änderungen instrumentum.ch schriftlich mitteilen. Der Dienstleister bestätigt hiermit, dass auch im Nachhinein eingetragene Angaben zur Dienstleistung oder seiner Person der Wahrheit entsprechen. instrumentum.ch hält sich das Recht vor, die Änderungen gegebenenfalls abzulehnen.

9. Nach erfolgreicher Aufschaltung des Informationsangebotes des Dienstleisters auf www.instrumentum.ch ist instrumentum.ch verpflichtet innert zehn Geschäftstagen den Dienstleister darüber zu informieren. Wird diese Pflicht nicht wahrgenommen, so kann der Dienstleister die weitere Mitarbeit verweigern.

10. instrumentum.ch hält sich das Recht vor, eine Registrierungsanfrage abzulehnen, bereits aufgeschaltete Informationen des Dienstleisters oder Teile davon jederzeit kommentarlos zu löschen und bei negativen Rückmeldungen von Kunden per sofort aus dem Vertrag mit dem Dienstleister auszusteigen. Andernfalls gilt eine einmonatige Kündigungsfrist. Falls der Betrieb von instrumentum.ch eingestellt wird, kann instrumentum.ch den Vertrag per sofort künden.

11. Das Informationsangebot des Dienstleisters bleibt bis auf Widerruf einer Vertragsseite für alle Besucher von instrumentum.ch ersichtlich.

12. Dem Dienstleister steht es weiterhin frei, selbständig andere Dienstleistungen in allen möglichen Formen unabhängig vom Informationsangebot auf instrumentum.ch anzubieten und abzuhalten. Das Informationsangebot auf instrumentum.ch ist nicht exklusiv.

13. Möchte ein Dienstleister sein Informationsangebot nicht weiter auf instrumentum.ch anbieten, so hat dieser eine schriftliche Kündigung an die angegebene Post- oder E-Mail Adresse von instrumentum.ch zu senden. Nachfolgend wird der Account des Dienstleisters innert einem Monat gelöscht.

 

§ 4 Angebotspreis

1.Der Dienstleister nennt den auf instrumentum.ch angezeigten Preis für seine Dienstleistung (Dauer gemäss Angabe) im Registrierungsformular. Dieser Preis wird von instrumentum.ch auf der Profilseite erfasst und gilt als Richtwert.

2. Der Dienstleister hat die Möglichkeit verschiedene Leistungspakete mit verschiedenen Preisen anzuzeigen.

3. Der Dienstleister ist dazu verpflichtet im Registrierungsformular beziehungsweise bei www.instrumentum.ch ähnliche Preise aufzulisten, die er auch üblicherweise für eine entsprechende Dienstleistung in Rechnung stellen würde.

4. Der aufgeführte Richtpreis beinhaltet alle Gebühren und Steuern. Der Dienstleister kann auf seinem Profil unter "Zusätzliche Spesen" (variable) Kosten zur Information des Kunden anzeigen.

 

§ 5 Vertragsverhältnis

1. instrumentum.ch bietet dem Dienstleister die Möglichkeit an, ausgewählte Dienstleistungen über www.instrumentum.ch vorzustellen. instrumentum.ch bietet somit lediglich eine Plattform, um einzelne Dienstleister mit Besuchern bzw. Kunden zusammenzuführen, und stellt hierfür nur solche technischen Applikationen bereit, die eine generelle Kontaktaufnahme der Nutzer untereinander ermöglichen. instrumentum.ch beteiligt sich inhaltlich nicht an der Kommunikation der Nutzer untereinander und nimmt selbst keine Zahlungen entgegen.

2. Sofern die Nutzer über instrumentum.ch Verträge untereinander schliessen, ist instrumentum.ch hieran in keiner Weise beteiligt. Alle Buchungen, die dank den Kontaktmöglichkeiten auf instrumentum.ch getätigt werden, werden zwischen dem Käufer und dem entsprechenden Dienstleister abgeschlossen. instrumentum.ch ist in keinem Fall Vertragspartner der ausschliesslich zwischen den Nutzern geschlossenen Verträge. Die Nutzer sind für die Abwicklung und die Erfüllung der untereinander geschlossenen Verträge allein verantwortlich. instrumentum.ch haftet nicht, falls über instrumentum.ch im Zusammenhang mit einem solchen Vertrag Schäden oder Mängel entstanden sind. instrumentum.ch haftet ferner nicht für Pflichtverletzungen der Nutzer aus den zwischen den Nutzern geschlossenen Verträgen. instrumentum.ch erhebt für die Vermittlung von Dienstleistungen, die dank den Kontaktmöglichkeiten auf instrumentum.ch zustande kommen keine Provision vom Dienstleister und auch keine Gebühr vom Nutzer.

3. Jeder Dienstleister hat seine eigenen Vertrags- und Widerrufsrechte. Bei allen Verkäufen, die direkt mit dem Dienstleister vereinbart und abgeschlossen werden, gelten ausschliesslich die Vertragsbedingungen des Dienstleisers.

 

§ 6 Kontakt über instrumentum.ch

1. Der Dienstleister verfügt auf seiner Profil- bzw. Bandseite direkte Kontaktmöglichkeiten, über welche der Dienstleister direkt vom Kunden kontaktiert werden kann. Der Dienstleister hat alle Bestandteile der Vereinbarung und alle Zahlungsmodalitäten selbständig mit dem Kunden zu vereinbaren und die Zahlung selbständig abzuwickeln.

2. Zahlungen erfolgen ausschließlich an die Person des Dienstleisters selbst. instrumentum.ch nimmt selbst keine Zahlungen entgegen und schliesst keine Verträge mit Kunden ab.

3. Der Dienstleister verpflichtet sich, seine Einkünfte aus diesem Vertrag selbst zu versteuern und allfällige Sozialversicherungsbeiträge selbst zu entrichten.

4. Grundsätzlich gehen alle Kosten der Erstellung, Betreuung, Bearbeitung, Promotion und Präsentation des Vermittlungsportals zulasten von instrumentum.ch. Allfällige Telekommunikationsgebühren hat jede Partei selbst zu bezahlen.

5. Grundsätzlich gehen sämtliche Auftrittskosten inklusive Anreise, Verpflegung, Instrumentkosten, Materialkosten, Mietkosten, Versicherungskosten, Kommunikationskosten, Schadenskosten, und weitere zulasten des Dienstleisters.

 

§ 7 Nutzungsrechte, Werbung

1. Alle Marketing- und Werbekosten, die von instrumentum.ch initiiert werden, fallen gänzlich instrumentum.ch zu. Das Eigentum der produzierten Werbemittel liegt uneingeschränkt bei instrumentum.ch.

2. Über Inhalt, Form, Medium, Zeit und Ort der Werbung entscheidet instrumentum.ch.

3. instrumentum.ch hält sich das Recht vor, alle Inhalte (inkl. Namen, Dienstleistungsangaben, Farbfotos, Links, Audio- und Videodateien, u.a.) des Dienstleisters auf der Webseite www.instrumentum.ch, sowie in verschiedenen Social Media und anderen Online Kanälen kostenfrei zu verwenden.

4. instrumentum.ch hat das Recht Namen und weitere Angaben des Dienstleisters bei jeglichen Marketingaktivitäten (Online, Pressearbeit, Druckerzeugnisse, u.a.) auf jede Art und Weise für gewerbliche und nichtgewerbliche Zwecke im Zusammenhang mit instrumentum.ch weltweit zu nutzen und zu vervielfältigen, sofern dies nach Ansicht von instrumentum.ch dem Absatz des Informationsangebots des Dienstleisters auf instrumentum.ch förderlich ist oder sein sollte.

5. Dem Dienstleister steht es frei, instrumentum.ch für Werbezwecke unentgeltlich zusätzlich zu unterstützen und geeignetes Bild- und Fotomaterial zur Verfügung zu stellen, sowie bei der Verbreitung und Bekanntmachung des Portals behilflich zu sein.

6. Der Dienstleister kann für die Einreichung und Verwendung von Informationen zu seiner Person und seinem Informationsangebot von instrumentum.ch keine Gebühr verlangen.

7. Ist das Vertragsverhältnis zwischen dem Dienstleister und instrumentum.ch beendet, hat instrumentum.ch kein Recht mehr Namen und Angaben des Dienstleisters zu verwenden. Es sei denn, der Beitrag bzw. das Marketinginstrument ist bereits gefertigt worden als der Vertrag noch geltend war und allfällige Inhalte wurden bereits erstellt und publiziert.

8. instrumentum.ch hat zu keiner Zeit das Recht die eingereichten Daten und Unterlagen vom Dienstleister an Dritte zu verkaufen.

9. Der Dienstleister stellt alle im Registrierungsformular von ihm hochgeladenen Inhalte, Links und Dateien o.ä. instrumentum.ch zur sinngemässen Nutzung kostenlos zur Verfügung und ist damit einverstanden, dass instrumentum.ch keine Abgaben an die SUISA oder andere Drittparteien verrichtet.

10. instrumentum.ch bietet selbst keine Streamings und Downloads an, sondern nutzt hierzu Drittanbieter. Der Dienstleister erklärt sich einverstanden damit, dass die von ihm im Registrierungsformular verlinkten Streamings auf SoundCloud und/oder YouTube auf seiner Profilseite eingebunden werden. Bietet der Dienstleister die Streamings über SoundCloud oder YouTube zum Download an, so steht diese Funktion den Nutzern von instrumentum.ch ebenfalls zur Verfügung.

11. Die vom Dienstleister im Registrierungsformular hochgeladenen Musikdateien werden auf das SoundCloud Profil von instrumentum.ch hochgeladen und auf der Profilseite des Dienstleisters eingebunden. Die hochgeladenen Musikdateien werden nicht zum Download angeboten.

12. Der Dienstleister bestätigt, dass er der Komponist oder der Rechteinhaber der aufgeschalteten Musik ist und das Einverständnis aller an der Aufnahme beteiligten Interpreten, Miturheber und falls vorhanden des Labels und/oder des Verlags hat, mit welchem der Dienstleister einen Vertrag unterzeichnet hat, dass er die verlinkten und hochgeladenen Inhalte und Aufnahmen instrumentum.ch zur Verfügung stellen darf.

13. Der Dienstleister stellt diesbezüglich instrumentum.ch von jeglichen Rückgriffen, Rechtsstreitigkeiten, Schadenersatzforderungen und anderen Klagen und Ansprüchen frei, die Dritte bezüglich der Aufschaltung seiner Musik einleiten und geltend machen könnten. Die diesbezüglich entstehenden Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung und -verfolgung gegenüber den Dritten trägt der Dienstleister.

14. Darüber hinaus räumt der Dienstleister instrumentum.ch sämtliche für die Nutzung der von ihm über das Registrierungsformular an instrumentum.ch zur Verfügung gestellten Inhalte, auch auf anderen Portalen, die notwendigen Urheber- und verwandte Schutzrechte ein und versichert, dass er gegenüber Dritten (z.B. Musikern, Label, Fotografen, Schauspieler, Regisseure) berechtigt ist, die Inhalte aufzuschalten.

 

§ 8 Gewährleistung

1. instrumentum.ch hat das Ziel, das vom Dienstleister eingereichte Informationsangebot und Kontaktmöglichkeiten durchgehend auf der Internetseite www.instrumentum.ch verfügbar zu machen. instrumentum.ch haftet jedoch nicht für eine ununterbrochene Verfügbarkeit des Informationsangebotes. Für Funktionsstörungen des Internetproviders, Hosts oder des kompletten Internetsystems, welche das Anzeigen des Informationsangebotes verunmöglicht, wird von instrumentum.ch keine Verantwortung übernommen. Der Dienstleister ist für die von ihm verwendete Hardware selbst verantwortlich. Das Informationsangebot kann in einem angemessenen Zeitraum in ähnlicher Form wieder erstellt werden.

2. Die Gestaltung, Präsentation und Inhalte auf der Webseite hat alleine instrumentum.ch zu verantworten. Anpassungen jeglicher Art müssen nicht kommuniziert werden.

3. instrumentum.ch hält sich das Recht vor, die Präsentation und Reihenfolge der Dienstleister bzw. der Porträts und der Angaben sowie die Reihenfolge der einzelnen Profile der Dienstleister selbst zu bestimmen und jederzeit zu ändern.

4. Der Dienstleister kann auf seiner Profilseite kommentiert und bewertet werden. instrumentum.ch übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Kommentare. Zudem hält sich instrumentum.ch vor, rassistische, beleidigende, anzügliche oder anderweitig störende Bemerkungen von Nutzern zu löschen.

5. Der Dienstleister kann sowohl über die Navigation als auch über die verschiedenen Suchmöglichkeiten gefunden werden. Ferner ist es möglich, dass auch andere Suchmaschinen und Webseiten auf das Dienstleistungsangebot des Dienstleisters verweisen.

6. instrumentum.ch hält sich das Recht vor, die Internetadresse, sowie den Internetauftritt jederzeit zu ändern und zu ergänzen, ist aber verpflichtet jede Änderung der Domain, die den Dienstleister im Einzelnen betrifft, innert vierzehn Tagen zu melden. Darüber hinaus behält sich instrumentum.ch weiter das Recht vor, die Onlinedienste von instrumentum.ch jederzeit zu ändern, zu unterbrechen und vorübergehend oder dauernd einzustellen. Daraus entstehen dem Dienstleister weder Schadenersatz- noch sonstige Gewährleistungsansprüche.

 

§ 9 Namen

1. instrumentum.ch wird die Informationsangebotserstellung und Marketingmassnahmen unter dem Namen instrumentum.ch erstellen und die im Registrierungsfomular angegebenen Namen des Dienstleisters verwenden.

2. Der Dienstleister als auch instrumentum.ch halten sich das Recht vor ihren Namen, sowie Postadresse und E-Mail-Adresse jederzeit zu ändern. Alle Änderungen sind der Gegenpartei im Voraus oder spätestens nach vierzehn Geschäftstagen des Beginns der Wirksamkeit der Änderung an die angegebene E-Mail Adresse der Gegenpartei schriftlich zu melden.

 

§ 10 Garantieverpflichtung

1. Der Dienstleister garantiert den Bestand der mit diesem Vertrag übertragenen Rechte und dass er durch keine weiteren Bindungen gehindert ist, diesen Vertrag abzuschließen und zu erfüllen.

2. Sollten trotz der vorstehenden Versicherung von Dritten Ansprüche wegen der Ausübung der in diesem Vertrag übertragenen Rechte geltend gemacht werden, wird der Dienstleister im Sinne dieses Vertrages alle notwendigen Rechtshandlungen vornehmen, Erklärungen abgeben und gegebenenfalls mit dem anspruchstellenden Dritten Vereinbarungen treffen, die das Hindernis zur Erfüllung dieses Vertrages beseitigen.

3. Der Dienstleister wird instrumentum.ch oder seinem Rechtsnachfolger bei gerichtlicher oder außergerichtlicher Geltendmachung der erworbenen Rechte durch Rat und Tat unterstützen, insbesondere die notwendigen Auskünfte erteilen, notwendige Originaldokumente zur Verfügung stellen und, wenn erforderlich, notwendig werdende Abtretungen von Rechten an instrumentum.ch oder deren Rechtsnachfolger vornehmen.

4. Der Dienstleister wird Dritten gegenüber, außer zur Wahrung eigener Ansprüche, über die Bedingungen dieses Vertrages und aller damit in Zusammenhang stehenden Informationen Stillschweigen bewahren.

5. Dieser Vertrag darf nicht für andere Zwecke verwendet werden.

 

§ 11 Haftung

1. Der Dienstleister bietet seine Dienstleistung auf instrumentum.ch als selbständig erwerbende Person und ist nicht von instrumentum.ch angestellt. instrumentum.ch haftet demnach gegenüber dem Dienstleister als auch gegenüber dem Kunden in keiner Weise für die Qualität, den Inhalt und das Ergebnis der vom Dienstleister oder Kunden erbrachten Dienstleistung.

2. instrumentum.ch übernimmt weiter keine Haftung für jedweilige Vorkommnisse, Sachschäden, Unfälle und ähnliches, welche in den über instrumentum.ch zustandegekommenen Dienstleistungen der Person des Dienstleisters, dem Kunden oder Dritten sowie deren Sachgegenständen geschehen.

 

§ 12 Vertragswirksamkeit

1. Die hierin getroffenen vertraglichen Vereinbarungen gelten mit Eingabe des ausgefüllten Registrierungsformulars des Dienstleisters an instrumentum.ch auf unbestimmte Dauer. Als Vertragsbeginn und Beginn jedes neuen Vertragsjahres gilt das Zustelldatum des Registrierungsformulars.

2. Für die Zusammenarbeit zwischen instrumentum.ch und dem Dienstleister gelten die vorliegenden Vertragsbedindungen als auch erweiternd die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von instrumentum.ch (www.instrumentum.ch/pages/allgemeine-geschaftsbedingungen) und allfällige Zusatzbedingungen von instrumentum.ch. Zusätzliche Vertragsbedingungen vom Dienstleister werden nicht akzeptiert. Nur instrumentum.ch kann die genannten Bedingungen ändern.

3. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen worden.

4. Sofern instrumentum.ch kostenpflichtige Leistungen anbietet, so wird der genaue Leistungsumfang jeweils klar und vor dem Zahlungsabschluss beschrieben und zeitlich begrenzt. Eine Rückerstattung von Zahlungen für kostenpflichtige Leistungen ist nicht möglich. Alle dieser Vertragsbedingungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten, sofern dies nicht anders erwähnt wird, auch im Falle einer kostenpflichtigen Leistung.

5. Alle Vertragsbestimmungen gelten solange bis der Vertrag aufgelöst ist.

6. Sollte eine der Vertragsbestimmungen unwirksam/nichtig sein oder unwirksam/nichtig werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Vertragsbedingungen nicht. Eine ungültige Regel wird durch eine Klausel ersetzt, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt. Gleiches gilt im Fall einer Vertragslücke.

7. Der Dienstleister wie auch instrumentum.ch hat das Recht unbegründet aus dem Vertrag auszusteigen. Zu einer gültigen Vertragskündigung bedarf es eines schriftlichen Kündigungsschreibens via E-Mail. Die Kündigungsfrist beträgt beidseitig einen Monat nach Eingang der Kündigung.

8. Erfüllt eine Vertragsparteien Ihre wesentlichen Pflichten nicht oder nur unvollständig oder der Dienstleister erhält vorwiegend negative Kundenbewertungen oder bei Betriebsaufgabe, kann die Gegenpartei den Vertrag per sofort kündigen.

9. Wird während der Dauer dieses Vertrages der Ruf oder das Ansehen des Dienstleisters aus Gründen, die in seiner Person liegen, entscheidend und nachweisbar beeinträchtigt, ist instrumentum.ch berechtigt, diesen Vertrag ohne Frist vorzeitig zu beenden. Das gleiche Recht steht instrumentum.ch zu, falls der Dienstleister seiner Tätigkeit nicht mehr nachgeht. Etwaige Schadensersatzansprüche wegen Vertragsverletzung behält sich instrumentum.ch vor.

10. Für beide Vertragsseiten gelten die gesetzlichen Bestimmungen über Leistungsstörungen.

11. Sollte instrumentum.ch verkauft werden, gelten die Vertragsbedingungen bis zum Widerruf einer Seite weiterhin. Der Dienstleister ist nicht verpflichtet, seine Informationsangebote unter einem anderen Unternehmensleiter weiterhin anzuzeigen, muss seine Weigerung aber schriftlich instrumentum.ch mitteilen und kann nachfolgend fristlos ohne weitere Begründung aus dem Vertrag aussteigen.

12. Der Dienstleister und instrumentum.ch bestätigen Kenntnis, Verständnis und Einverständnis über alle im Vertrag enthaltenen Punkte und Klauseln. Zudem bestätigen beide Seiten die deutsche Sprache zu verstehen.

 

§ 13 Rechtsstand und Gerichtsstand

1. In diesen Vertrag finden ausschliesslich die Bestimmungen des Schweizerischen Rechts Anwendung.

2. Als einzigen Gerichtsstand vereinbaren die Parteien das ordentliche Gericht am Sitz von instrumentum.ch im Kanton Bern.

 

Stand: 09.07.2014